Diagnostik

Nebenschilddrüse


Der Mensch hat in der Regel 4 Nebenschilddrüsen, welche benachbart zur Schilddrüse liegen. Die Nebenschilddrüsen produzieren, das Parathormon, welches für die Regulation der Calcumkonzentration im Körper verantwortlich ist. Bei einer Störung der Parathormonkonzentration und dadurch bedingt einer Störung der Calciumkonzentration können verschiedene Symptome auftreten.

In unsere Praxis sind alle gängigen Diagnostiken zur Feststellung einer Nebenschilddrüsenfehlfunktion gegeben. Dazu gehört, die Sonographie (Ultraschall), die Bestimmung der Nebenschilddrüsenspezifischen Blutwerte, eine Nebenschilddrüsenszintigraphie mit Tc 99m – MIBI (Methoxyisobutylisonitril) mit SPECT (single photon emission computed tomography), sowie dem Cacitioninstimulationstest.



Szintigraphie



SPECT/CT

Terminvergabe


Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Nebenschilddrüse
X